Breitbandausbau: Gemeinde Graben-Neudorf

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
BITE GmbH
Die BITE GmbH ist ein Full-Service-Anbieter innovativer Recruiting Software. Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Datenhaltung finden exklusiv in Deutschland statt. Als einer der wenigen Anbieter für Bewerbermanagement Software sind wir ISO 27001 zertifiziert und erfüllen damit die höchsten Sicherheitsstandards. Unsere Produkte und Dienstleistungen entwickeln wir kontinuierlich weiter, um Ihren aktuellen und zukünftigen Ansprüchen und Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht zu werden.
Verarbeitungsunternehmen
BITE GmbH
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten, bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf der Basis des berechtigten Interesses, Ihnen eine Möglichkeit zur unkomplizierten und elektronischen Kontaktaufnahme und Kommunikation zu geben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • vom Browser übermittelter Referer
  • vom Browser übermittelter User-Agent
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zweck und berechtigtes Interesse sind die Sicherstellung der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@b-ite.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Graben-Neudorf
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Highspeed-Internet durch Glasfaser für Graben-Neudorf

Die Gemeinde Graben-Neudorf gehörte lange Zeit zu den am schlechtesten versorgten Gemeinden im gesamten Landkreis Karlsruhe. Nachdem die privaten Telekommunikationsunternehmen jahrelang einen eigenverantwortlichen Ausbau ihrer Netze nicht vornehmen wollten, wurde die Gemeinde Graben-Neudorf gemeinsam mit dem Landkreis Karlsruhe selbst tätig und begann mit dem Aufbau einer eigenen kommunalen Glasfaserinfrastruktur.

Anbindung an die Datenautobahn mit vier Übergabepunkten

Hierzu wird die Gemeinde über vier Übergabepunkte ('PoP') an die landkreisweite Datenautobahn angeschlossen. Die Übergabepunkte befinden sich in der Hofstraße, der Anne-Frank-Straße, am Rathaus, sowie an der Adolf-Kußmaul-Schule.  

Alle Übergabepunkte sind inzwischen hergestellt, der Übergabepunkt in der Hofstraße ist bereits aktiviert. Die restlichen drei Übergabepunkte werden bis zum Sommer 2018 mit Glasfaser versorgt und ebenfalls aktiviert.  

Entlang der Zuführungsstrecken zu den Übergabepunkten wurden zahlreiche Glasfaserhausanschlüsse hergestellt.  

Die Streckenführung dieser Projekte sind in den folgenden Unterseiten abrufbar:

  • PoP Anne-Frank-Straße
  • PoP Hofstraße
  • PoP Rathaus/Adolf-Kußmaul-Schule

Versorgung des 'alten' Ortsteils Neudorf

Neben der Anbindung an die landkreisweite Datenautobahn konzentriert sich der Aufbau des kommunalen Glasfasernetzes auf den 'alten' Ortsteil Neudorf. Durch den Aufbau eines FTTC-Netzes werden damit alle bestehenden Kupfer-Internetanschlüsse künftig durch einen Anbieterwechsel zum landkreisweiten Betreiber INEXIO eine deutlich schnellere Leistung abrufen können.  

Die Details zur Versorgung des 'alten' Ortsteils Neudorf sind auf den folgenden beiden Unterseiten dargestellt:

  • FTTC/B-Ausbau OT Neudorf
  • FTTB-Ausbau Nordindustrie/Am Bruhrain

Ausbau der Deutschen Telekom

Im Jahr 2018 reagierte die Deutsche Telekom, wie in vielen anderen Gemeinden des Landkreises Karlsruhe auch, auf den Eigenausbau der Städte und Gemeinden und kündigte den Ausbau ihres Netzes auch in Graben-Neudorf an. Im Ergebnis wird die Telekom ihr Netz in Graben-Neudorf dort ertüchtigen, wo noch kein großflächiger Ausbau des kommunalen Netzes stattgefunden hat. Die Telekom wird im Jahr 2018 demnach ihr Netz im gesamten Ortsteil Graben sowie innerhalb des Ortsteils Neudorfs in den Gebieten Johannisgrund, Mitte-Zentrum, Mitte-Ost I, II, und III sowie im Gewerbegebiet Streitgärten ausbauen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Bitte Vortext einfügen Bitte Vortext einfügen Bitte Vortext einfügen Bitte Vortext einfügen Bitte Vortext einfügen Bitte Vortext einfügen 

Warum konzentriert sich die erste Ausbauphase auf den Ortsteil Neudorf?

In Neudorf besteht derzeit die schwächste Internetverbindung und damit der dringlichste Handlungsbedarf. Durch die Anwendung der FFTC-Technologie sollen die bestehenden Internetverbindungen über das Kupfernetz im Ortsteil Neudorf deutlich verbessert werden.

Mit welchem Anbieter kann ich das kommunale Glasfasernetz nutzen?

Aus einer europaweiten Ausschreibung für den Betrieb des kommunalen Glasfasernetzes im Landkreis Karlsruhe ist das Unternehmen INEXIO als Sieger hervorgegangen.
Die Produkte von INEXIO für Privatkunden finden Sie auf dieser Seite. Gewerbekunden finden Angebote von INEXIO hier.

Kann ich bei meinem bisherigen Anbieter bleiben, um das schnelle Internet zu nutzen?

Das kommunale Glasfasernetz (FTTB-Technologie) ist grundsätzlich ein "open access"-Netz. Das bedeutet, dass es auch anderen Anbietern als unserem Partner INEXIO offen steht. Dazu müssen die anderen Telekommunikationsanbieter eine Vereinbarung mit  INEXIO zur Mitnutzung des Netzes treffen. Diese Entscheidung liegt in der Hand der anderen Telekommunikationsanbieter. Bis jetzt sind keine Vereinbarungen geschlossen worden. Das FTTC-Netz, das in weiten Bereichen des OT Neudorf aufgebaut wird, ist grundsätzlich kein "open access"-Netz. Die mit der FTTC-Technologie verbesserten Bandbreiten bestehender Kupfer-Internetanschlüsse können nur durch einen Wechsel zu unserem Partner INEXIO genutzt werden.

Mit welchen Kosten muss ich für einen Hausanschluss mit Glasfaser (FTTB) rechnen?

Ein singulärer privater Hausanschluss kostet 495 Euro (brutto). Darin inbegriffen sind 8 Meter Glasfaser ab der Grundstücksgrenze. Jeder weitere Meter kostet 50 Euro (brutto).
In bestimmten Streckenabschnitten, in denen das Glasfaserkabel im Rahmen einer Mitverlegung ausgebaut wird, beläuft sich der Preis für einen privaten Hausanschluss auf 416 Euro (brutto). Darin inbegriffen sind 20 Meter Glasfaser ab der Grundstücksgrenze, jede weiteren 5 Meter kosten 60 Euro (brutto).
Ihr individuelles Angebot erhalten Sie automatisch schriftlich zugesandt, bevor die Verlegung von Glasfaser in ihrer Straße ansteht.

In meinem Haus wurde ein direkter Hausanschluss mit Glasfaser (FTTB) installiert. Ab wann ist die Leitung aber wirklich aktiviert?

Nach Auskunft des Landkreises Karlsruhe ist mit dem Unternehmen INEXIO vertraglich vereinbart, dass ein hergestellter Hausanschluss spätestens nach sechs Monaten von INEXIO aktiviert werden muss.

Versorgung des 'alten' Ortsteils Neudorf - FTTC/B-Ausbau OT Neudorf

Mit dem Spatenstich am 21. August 2017 begann der FTTC/B-Ausbau im Ortsteil Neudorf. Dabei werden ausgehend vom Übergabepunkt in der Hofstraße ('POP') so genannte Kabelverzweiger ('KVz') mit Glasfaser angebunden. Dies führt zu einer Verbesserung der Internetverbindung bei allen bereits bestehenden Kupfer-Internetanschlüssen. Kunden mit einem bestehenden Kupfer-Internetanschluss innerhalb des FTTC-Ausbaubereichs können über einen Anbieterwechsel zu unserem Partner INEXIO somit künftig eine neue, deutlich schnellere Bandbreite nutzen. Die Herstellung der Leerrohrinfrastruktur soll bis Anfang des Jahres 2018 abgeschlossen sein. Anschließend werden Glasfaserstränge eingezogen. Die Aktivschaltung des Netzes ist für das Jahr 2018 vorgesehen. 

Auf dieser Karte werden die aktuellen Bauarbeiten zum FTTC/B-Ausbau im Ortsteil Neudorf dargestellt:

FTTC/B-Ausbau OT Neudorf Bauarbeiten

Auf dieser Karte sind die Gebiete flächig gelb markiert, in denen die bestehenden Kupfer-Internetanschlüsse deutlich verbessert werden:

FTTC-Ausbau OT Neudorf

Über den FTTC-Ausbau hinaus erhalten die Eigentümer von 285 Grundstücken das Angebot für einen direkten Glasfaser-Hausanschluss (FTTB-Technologie). Dies wird möglich da für den FTTC-Ausbau sogenannte Kabelverzweiger (KVz) mit Glasfaser angefahren werden müssen. Grundstücke entlang der Glasfaserstrecken können deshalb direkt mit einem Glasfaser-Hausanschluss angebunden werden.  Derzeit haben 160 Eigentümer die Herstellung eines Glasfaserhausanschlusses beantragt.

Als zusätzlicher Service sind die Adressen der Grundstücke, denen ein FTTB-Hausanschluss angeboten wird, hier als PDF-Datei abrufbar:

Auf dieser Karte sind die Straßen dargestellt, die mit Glasfaser erschlossen werden und in denen Glasfaser-Hausanschlüsse angeboten werden:

FTTB-Strecken OT Neudorf

Der Gemeinderat befasste sich in seiner Sitzung am 24. April 2017 mit dem FTTC/B-Ausbau im OT Neudorf und stimmte den genannten Maßnahmen zu. 

Anbindung an die Datenautobahn mit vier Übergabepunkten - PoP Hofstraße

Das Teilprojekt 'PoP Hofstraße' sah die Errichtung und Anbindung eines Übergabepunkts ('PoP') in der Hofstraße im Ortsteil Neudorf vor. Der Spatenstich für die Maßnahme erfolgte am 21. Oktober 2016. Die Erstellung der Leerrohrinfrastruktur ist seit Mai 2017 abgeschlossen. Nahezu 100% der Eigentümer entlang der Glasfaserstrecke haben einen Glasfaser-Hausanschluss beantragt und erhalten. Der Übergabepunkt an der Hofstraße wurde errichtet und ist in Betrieb. Das Einziehen der Glasfaserstränge wurde im September 2017 vorgenommen.

Anschluss des PoP Hofstraße an das Backbone-Netz

FTTB-Ausbau Hofstraße/Wendelinusstraße/Bruchsaler Straße - ausgehend vom PoP Anne-Frank-Straße

Anbindung an die Datenautobahn mit vier Übergabepunkten - PoP Anne-Frank-Straße

Das Teilprojekt 'PoP Anne-Frank-Straße' sieht die Errichtung eines Übergabepunktes ('PoP') in der Anne-Frank-Straße, dessen Anbindung an das landkreisweite Backbonenetz und die Herstellung von rund 30 Glasfaser-Hausanschlüssen vor. Der Spatenstich für die Maßnahme erfolgte am 1. März 2017. Die Leerohrinfrastruktur ist hergestellt, seit der KW 50 steht nunmehr auch der Übergabepunkt ('PoP') in der Anne-Frank-Straße. Im Januar und Februar 2018 werden die Glasfaserstränge eingezogen. Die Aktivschaltung dieses Netzabschnitts ist dann für Ende März 2018 geplant.

Die Glasfaser-Strecke und die Lage des Übergabepunkts in der Anne-Frank-Straße sind auf den Google-Maps-Karten dargestellt.

Anschluss des PoP Anne-Frank-Straße an das Backbone-Netz

FTTB-Ausbau Anne-Frank-Straße/Klara-Siebert-Straße/Edith-Stein-Straße/Sophie-Scholl-Straße - ausgehend vom PoP Anne-Frank-Straße

Anbindung an die Datenautobahn mit vier Übergabepunkten - PoP Rathaus/Adolf-Kußmaul-Schule

Im Zuge der Anbindung der beiden Übergabepunkte ('PoP') am Rathaus und an der Adolf-Kußmaul-Schule an das Backbone-Netz des Landkreises Karlsruhe werden zahlreiche Glasfaser-Hausanschlüsse angeboten. Die Eigentümer der entsprechenden Grundstücke wurden bereits von der Gemeinde Graben-Neudorf angeschrieben. Die Glasfaserstrecke zur Anbindung der Übergabepunkte am Rathaus und an der Adolf-Kußmaul-Schule ist auf der untenstehenden Karte dargestellt.

Der Baubeginn erfolgte am 15. September 2017. Die Herstellung der Leerrohrinfrastruktur ist seit KW 50 abgeschlossen. Die beiden Übergabepunkte ('PoP') am Rathaus und an der Adolf-Kußmaul-Schule sind hergestellt. Im Jahr 2018 werden die Glasfaserstränge eingezogen und die hergestellten Hausanschlüsse aktiviert. Der Gemeinderat hatte der Umsetzung der Maßnahmen in seiner Sitzung am 24. April 2017 zugestimmt.

PoP Rathaus/Adolf-Kußmaul-Schule

Versorgung des 'alten' Ortsteils Neudorf - FTTB-Ausbau Nordindustrie/Am Bruhrain

Das Teilprojekt 'FTTB-Ausbau Nordindustrie/Am Bruhrain' sieht die Anbindung des Gewerbegebiets Nordindustrie und des Wohngebietes 'Am Bruhrain' an das Glasfasernetz vor. Allen Eigentümern auf der dargestellten Strecke wird die Herstellung eines Glasfaserhausanschlusses angeboten.

Der Baubeginn für die Maßnahme ist für Februar 2018 vorgesehen. Der Gemeinderat hat der Umsetzung der Maßnahme in seiner Sitzung am 24. April 2017 zugestimmt.

FTTB-Ausbau Nordindustrie/Am Bruhrain