JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Vorlesen
Artikel vom 31.10.2019

Seniorentag begeisterte Publikum

Eine spontane Tanzeinlage lieferte Moderator Herbert Pföhler gemeinsam mit den 'Krone Buam' zu Volksmusik aus der Steiermark
Eine spontane Tanzeinlage lieferte Moderator Herbert Pföhler gemeinsam mit den 'Krone Buam' zu Volksmusik aus der Steiermark

Ein abwechslungsreiches Programm begeisterte die rund 500 Besucher des Seniorentags der Gemeinde Graben-Neudorf am Donnerstag (30. Oktober 2019) in der Pestalozzihalle. Wegen des größeren Andrangs als im Vorjahr mussten kurzerhand zusätzliche Stühle und Tische  aufgestellt werden.

Mit Charme, Wortwitz und Zaubereinlagen führte Moderator Herbert Pföhler durch einen unterhaltsamen Nachmittag.

Die Seniorentanzgruppe Graben-Neudorf unter der Leitung von Regina Lehnen zeigte Höhepunkte aus ihrem aktuellen Repertoire und animierte die Besucher erfolgreich zum Mittanzen.

Für musikalische Stimmung sorgten die 'Altconcordianer' des Musikvereins Neudorf unter der Leitung von Rolf Brecht.

Im Anschluss nahm der Kirchenchor Neudorf unter der Leitung von Lisbeth Gumb die Besucher auf eine musikalische 'Reise durch Europa' mit unvergessenen Hits wie 'Pigalle', 'Griechischer Wein' oder 'Babicka' mit.

Für großen Beifall sorgte auch die Premiere der 'Krone Buam' auf dem Seniorentag. Diese neue, vom Graben-Neudorfer Anton Schmidt ins Leben gerufene Kapelle hat sich besonders der Volksmusik aus der Steiermark verschrieben.

Spektakuläre Showeinlagen lieferten die Mädchen der rhythmischen Sportgymnastik des TSV Graben unter der Leitung von Gaby Müller.

Im Interview mit Herbert Pföhler berichtete Bürgermeister Christian Eheim auch kurz über aktuelle Themen der Gemeinde. Seine Information, dass in der 'Neuen Mitte' eine Tagespflege und Wohnungen für betreutes Seniorenwohnen entstehen werden, sorgte für spontanen Applaus im Publikum.

"Mein Dank gilt allen fleißigen Helfern vor und hinter der Bühne des Seniorentags. Es ist schön, dass unser Programm auf so viel Zuspruch stößt", so Bürgermeister Christian Eheim.