JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Vorlesen
Artikel vom 25.01.2019

Gilbert Lamm und Klaus Heil mit Bürgermedaille ausgezeichnet

v.l. BM Eheim, Klaus Heil, Gilbert Lamm

Am Neujahrsempfang der Gemeinde am 18. Januar 2019 wurden Gilbert Lamm und Klaus Heil mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

"Klaus Heil hat sich über Jahrzehnte in den Dienst des TSV Neudorf gestellt", sagte Bürgermeister Christian Eheim in seiner Laudatio. Aus der Verwaltung des Vereins sei Klaus Heil nicht wegzudenken. Von 1984 bis 1989 lenkte Klaus Heil die Geschicke des TSV gar als erster Vorsitzender. Doch nicht nur im TSV Neudorf habe sich Klaus Heil stets aktiv eingebracht. So engagiert er sich auch als Mitglied des MGV Liederkranz Neudorf, beim Obst- und Gartenbauverein Neudorf und im Heimat- und Museumsverein. In der katholischen Pfarrgemeinde ist Klaus Heil stets zu Stelle: Er unterstützt das Altenwerk oder kümmert sich regelmäßig um das Kehren des Kirchplatzes.

Mit Gilbert Lamm erhielt ein 'Urgestein' der Freiwilligen Feuerwehr Graben-Neudorf die Bürgermedaille. Seit 1. Februar 1947 ist Gilbert Lamm Mitglied der Feuerwehr. Er war 1956 Mitbegründer des Fanfarenzuges der Abteilung Neudorf und 23 Jahre als Stabführer für den Fanfarenzug verantwortlich. "Noch heute engagiert sich Gilbert Lamm trotz fortgeschrittenen Alters in der Feuerwehr. Für die junge Generation in unserer Wehr ist er mit seinem Pflichtbewusstsein und seiner Einsatzbereitschaft ein großes Vorbild", erklärte Bürgermeister Christian Eheim.