JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Artikel vom 20.02.2018

Schulen bekommen mehr Eigenverantwortung

Einstimmig billigte der Gemeinderat die von der Gemeindeverwaltung vorgeschlagene neue Systematik für die Investitionsbudgets der Graben-Neudorfer Schulen. "Die Höhe des Investitionsbudgets soll analog des Budgets im Verwaltungshaushalt als Prozentsatz des Sachkostenbeitrags des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt werden", erklärte Rechnungsamtsleiter Thimo Schmidt. So stehen künftig der Pestalozzischule 32.400 Euro im Jahr für Investitionen zur Verfügung, die Adolf-Kußmaul-Grundschule erhält 18.000 Euro und die Erich-Kästner-Schule 14.400 Euro. Neu ist damit nicht die Höhe der zur Verfügung stehenden Gelder, sondern die Bewirtschaftung der Mittel in Eigenverantwortung. Künftig werden nicht abgerufene Mittel ins nächste Jahr übertragen. "Damit können die Schulen selbstständig auch Geld ansparen für größere Investitionen. Die Verantwortung für die Budgetplanung liegt damit weitgehend bei den Schulen", erläuterte Rechnungsamtsleiter Thimo Schmidt.