JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Vorlesen
Artikel vom 22.09.2020

Geothermiekraftwerk Graben-Neudorf: Zuständiges Landesamt stimmt Fristverlängerung für die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange zu

Die Frist für die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange im Verfahren zur Zulassung des Hauptbetriebsplans für das von der Deutschen Erdwärme GmbH geplante Geothermiekraftwerk in Graben-Neudorf wurde vom zuständigen Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau auf Antrag der Gemeindeverwaltung auf 31. Oktober 2020 verlängert.

Für die Graben-Neudorfer Bürgerinnen und Bürger besteht deshalb die Möglichkeit, die vom Landesamt übermittelten Unterlagen digital auf der Homepage www.graben-neudorf.de oder in Papierform an der Infotheke zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses einzusehen und Fragen, Hinweise und Anregungen bis zum 1. Oktober 2020 über die E-Mail-Adresse geothermie(@)graben-neudorf.de an die Gemeindeverwaltung zu übermitteln.

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 19. Oktober 2020 wird die Gemeindeverwaltung dann dem Gemeinderat vorschlagen, die eingegangen Beiträge zum Gegenstand der Stellungnahme der Gemeinde im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange zu machen. So können die Anregungen aus der Bürgerschaft direkt zum Teil des Verfahrens beim Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau werden. Das Landesamt, das über die Zulässigkeit des geplanten Geothermiekraftwerks entscheidet, muss dann zu den eingegangenen Beiträgen der Bürgerinnen und Bürger Stellung nehmen.