Gemeinde Graben-Neudorf (Druckversion)

Standort Graben-Neudorf

Die Gemeinde Graben-Neudorf liegt verkehrsgünstig zwischen den Oberzentren Karlsruhe und Mannheim, sechs Kilometer westlich des Mittelzentrums Bruchsal. Die Autobahnausfahrt Bruchsal  A 5 ist 5 km entfernt, die Bundesstraßen B 35 und B 36 grenzen an die Gemeinde.

Ein gut ausgebauter öffentlicher Nahverkehr, die seit 1870 bestehende eigene Bahnstation Graben-Neudorf mit guter Anbindung an das Schienennetz der Deutschen Bahn AG sowie die Anbindung an den Karlsruher Verkehrsverbund und an das Anruf-Sammel-Taxi (AST) Bruchsal sorgen für eine schnelle Erreichbarkeit und Mobilität und stellen auch einen wichtigen Standortvorteil für die Wirtschaft dar. Der weitere Ausbau des ÖPNV hinsichtlich einer S-Bahn - gerechten Linie zwischen Germersheim und Bruchsal sowie zwischen Mannheim und Karlsruhe sind die nächsten Ziele.

Leistungsstarke Einzelhandelsgeschäfte, Handwerks-, Mittel- und Großbetriebe bieten zahlreiche qualifizierte Arbeitsplätze.

Derzeit stehen Gewerbeflächen im künftigen Gewerbegebiet "Streitgärten" (ca. 16 ha) zur Verfügung. Flächenreserven sind im Flächennutzungsplan vorgesehen.

  • Wasserpreis: 1,10 €/m³ (Stand 01.01.2020)
  • Wasserversorgungssatzung (PDF-Datei)
  • Wasserhärte Graben: 18,8°dH
  • Wasserhärte Neudorf: 22,5°dH

  • Abwasserpreis: (Stand 01.01.2020)
    • Schmutzwasser 2,11€/m³
    • Niederschlagswasser 0,50 €/m³

  • Abwassersatzung (PDF-Datei)
  • Gewerbesteuerhebesatz: 330 v.H.
  • Grundsteuerhebesatz A: 300 v.H.
  • Grundsteuerhebesatz B: 280 v.H.
  • Einwohner: 12.206 (Stand: 31.12.2019, Quelle: Einwohnermeldeamt)
  • Beschäftigte am Arbeitsort: 3.831
  • Beschäftigte am Wohnort: 4.491
  • Einpendler: 2.876
  • Auspendler: 3.536

Ansprechpartner für Gewerbeansiedlung und Wirtschaftsförderung

  • Bürgermeister Christian Eheim: 07255 901-204
  • Christine Mechler: 07255 901-304
http://www.graben-neudorf.de/index.php?id=100