JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Gemeinde Graben-Neudorf
Artikel vom 05.07.2017

Wahl der neuen Spargelkönigin und der Spargelprinzessinnen

Die Amtszeit der derzeitigen Spargelkönigin Antonia Fleischer sowie der Spargelprinzessinnen Carolin Mezger und Clara Boppré endet am 31.12.2017.  

Die Neuwahl findet im Oktober 2017 statt.  

Die Verabschiedung der bisherigen Spargelkönigin und der Spargelprinzessinnen soll beim Neujahrsempfang 2018 stattfinden. In diesem Rahmen werden die „Insignien“ von den bisherigen an die neuen Hoheiten übergeben und die Damen der Öffentlichkeit vorgestellt.  

Für die Wahl der Spargelkönigin und der Spargelprinzessinnen gelten folgende Grundsätze:

  • Auswahlkriterien
    Die neue Spargelkönigin und ihre Prinzessinnen sollen dauerhaft in Graben-Neudorf wohnen.
  • Wählbarkeit
    Die Bewerberinnen sollen 18-25 Jahre alt sein und Grundkenntnisse im Spargelanbau und der Spargelzubereitung haben.
  • Amtszeit
    Die Amtszeit beträgt ein Jahr und endet am 31.12.2018
  • Ausschreibung
    Die Ausschreibung erfolgt im Mitteilungsblatt und auf der Homepage der Gemeinde www.graben-neudorf.de. Unabhängig hiervon können auch die Vereine auf eine Kandidatur hinwirken. Jede/r Bürger/in und sämtliche Institutionen innerhalb der Gemeinde sind berechtigt, Vorschläge zu unterbreiten.
  • Wahl der „Spargelhoheiten“
    Das Wahlgremium setzt sich wie bisher aus jeweils drei Vertretern der Ortsvereine von Graben und Neudorf und zwei Mitgliedern des Gemeinderats sowie dem Bürgermeister zusammen.
  • Vorschläge sind bis spätestens 01.09.2017 bei der Gemeindeverwaltung, Frau Bonelli / Frau Schneider, Zi. 2.03, 07255 901-203, 07255 901-370, E-Mail: vorzimmer(@)graben-neudorf.de einzureichen.